Team "Bowman"

In der Namensgebung vom Sci-Fi Klassiker "2001 – Odyssee im Weltall" inspiriert, haben es sich die Schülerinnen und Schüler des "Bowman"-Teams aus Münster zum Ziel gesetzt, einen Satelliten zu entwickeln, der autonome Entscheidungen über die Aktivierung und Deaktivierung der Satellitensensorik treffen kann. Angetrieben von der Relevanz der Künstlichen Intelligenz in der heutigen Wissenschaft und ihrer prognostizierten Unumgänglichkeit innerhalb der Weltraumtechnik, möchte das Team autonome Lösungsansätze entwickeln die Probleme wie begrenzte Energieressourcen und erschwerte stellare Kommunikationsmöglichkeiten berücksichtigt. Das Team, motiviert von ihrem Engagement und Interesse an den MINT-Fächern, freut sich auf eine ertragreiche Erfahrung beim CanSat-Wettbewerb.

© CanSat. Erstellt von Karthi Savundararajan