Deutscher CanSat-Wettbewerb 2014

Der Deutsche CanSat-Wettbewerb wurde erstmals im Januar 2014 ausgeschrieben.
Es haben sich 36 Teams aus 10 Bundesländern beworben, von denen die Jury 10 Teams für die Teilnahme am Wettbewerb ausgewählt hat. Danach haben die Schülerinnen und Schüler sieben Monate ihre Miniatur-Satelliten entwickelt, an ihnen gebastelt und getüftelt. Die Startkampagne fand vom 6. bis zum 10. Oktober 2014 in Bremen statt. Der Höhepunkt der Kampagne war am 8. Oktober der Raketenstart der Satelliten vom Flugplatz in Rotenburg (Wümme).

Die Teams haben die Jury und die Organisatoren durch die hohe Qualität der Wettbewerbsbeiträge und den Teamgeist, der sich unter den Teams entwickelt hat, beeindruckt. Die Projekte der einzelnen Teams sind hier aufgelistet.

Fernsehbeiträge:   SAT 1 Regional,   Buten un Binnen,   RTL Nord

Das deutsche Team im Europäischen Wettbewerb 2015

  • Berliner Woche (03.06.2015): CanSat-Team fährt zur Europameisterschaft

© CanSat. Erstellt von Karthi Savundararajan