Team "RescuePods"

Hallo,

wir sind ein Team des Cusanus-Gymnasiums Erkelenz, das an dem CANSAT-Wettbewerb 2018 teilnimmt.  Wir bestehen aus (im Bild von links nach rechts): Phillip Jordans (Betreuer), Erik Wrede, Tom Jansen, Szymon Habrainski, Tobias Gnodke und Bastian Schulz

Im September dieses Jahres werden wir in Bremen einen kleinen Dosensatelliten namens RescuePod in die Luft schießen lassen und zwei Missionen erfüllen.

Die erste oder primäre Mission ist von dem Wettbewerb vorgegeben und besteht aus einer Messungsreihe von Temperatur, Luftdruck und der Höhe. Die sekundäre Mission hingegen ist von Team zu Team unterschiedlich, da sie von uns selber gewählt werden kann. Wie es der Name der Sonde vielleicht schon verrät, wollen wir unserem Gerät mit Technik ausstatten, die während des Gleitflugs und nach dem Landen menschliches Leben erkennt,  welches im Falle einer Notsituation verschollen ist (z.B. mit der Übermittlung der Position zu einer Bodenstation). Unsere Intention ist es aufzuzeigen, dass es mithilfe von solchen kleinen Satelliten möglich ist, unzugängliche Gebiete schnell nach Menschen durchzusuchen, die aufgrund der unübersichtlichen Lage nur schwer aufzufinden sind.

© CanSat. Erstellt von Karthi Savundararajan