Team "CanSation"

Wir sind das Team "CanSation". Wir – Jonas Biebow, Monty Drechsler, Philipp Eggert, Fabio Rosenthal, George Wendisch und Adrian Zimmermann – sind Schüler aus dem 10. Jahrgang des Ökumenischen Gymnasiums zu Bremen. Zusammengebracht hat uns die Begeisterung für Luft- und Raumfahrt. Jeder von uns hat das gleichnamige Profil gewählt und so sehen wir uns fast täglich in den Kursen Informatik, Luft- & Raumfahrt-Englisch und Luft- & Raumfahrt-Physik. Bei unserem Projekt werden wir außerdem von unserem fachkundigen Lehrer, Herrn Gerding, betreut und beraten.

Unser CanSat-Projekt beschäftigt sich mit der spannenden Suche nach außerirdischem Leben. Wir messen verschiedene Parameter, deren Vorhandensein oder Nichtvorhandensein für die Existenz von Leben unabdingbar sind oder dieses wahrscheinlich machen. Im Einzelnen sind das:

  • UV-Strahlung, die möglichst niedrig sein sollte, damit komplexe Makromoleküle nicht zerstört werden.

  • Luftfeuchtigkeit, deren Anwesenheit einen Hinweis auf die Existenz flüssigen Wassers gibt.

  • Kohlenstoffdioxid, dessen Anwesenheit die Existenz einer Kohlenstoffquelle beweist. Alles bisher bekannte Leben basiert auf Kohlenwasserstoff-Verbindungen.

Des Weiteren möchten wir fotografische Aufnahmen der Planetenoberfläche machen und ein Verfahren entwickeln, aus diesen Ergebnissen Hinweise auf Wasserflächen oder Wärmequellen zu erhalten. Dies versuchen wir mithilfe eines Polarisationsfilters bzw. eines Infrarotsensors zu erreichen.

Mit unserem CanSat messen wir Referenzwerte auf einem Planeten, auf dem die Existenz von Leben bewiesen ist: Die Erde. Die Referenzwerte können mit bereits veröffentlichten Daten planetarischer Missionen verglichen werden, woraus wiederum Rückschlüsse über mögliches extraterrestrisches Leben auf einem anderen Planeten gezogen werden können.

© CanSat. Erstellt von Karthi Savundararajan