Team "BGTPioneer"

Unser Team besteht aus 6 Schülern (siehe Bild) des Beruflichen Gymnasiums Technik am Technischen Bildungszentrum Mitte in Bremen. Dort besuchen wir den Leistungskurs Luft- und Raumfahrttechnik. Wir alle sind am BGT, da wir uns schon seit Kindesbeinen an für die Raumfahrt interessieren und fasziniert sind von der hochkomplexen Technik der Raketen, Satelliten und Raumfähren. Der CanSat- Wettbewerb bietet uns die einmalige Chance, unsere eigenen Ideen einer Satellitenmission praktisch umzusetzen. Gleichzeitig wollen wir als das erste Team, also als die Pioniere des Beruflichen Gymnasium Technik, nachfolgenden Gruppen motivieren und inspirieren. Dies ist einer der Hauptbestandteile des BGTPioneer Programms. Unterstützt werden wir durch unsere beiden Betreuer Carsten Pieper und Daniel Dibbern.

Mit unserer sekundären Mission wollen wir die Landung auf einem fremden Planeten simulieren und dabei untersuchen, ob wir Menschen dort langfristig leben könnten. Dies ist ein mehr als aktuelles Thema, da die Menschheit die Erde mehr und mehr ausbeutet und verschmutzt, was in Zukunft dazu führen kann, dass sich die Erde in einen unbewohnbaren Himmelskörper verwandelt. Um ein neues zu Hause für die Menschheit zu finden, müssen wir uns auf die Suche nach einem geeigneten Planeten machen. Doch nicht jeder Planet erfüllt alle wichtigen Bedingungen, damit ein Leben dort möglich ist. Während unserer Missionssimulation werden wir deshalb wichtige Daten sammeln, die für das Überleben des Menschen ohne einen Schutzanzug auf einem Planeten wichtig sind. So könnten wir Planeten untersuchen und feststellen, ob sie für eine Besiedlung geeignet sind oder nicht. Dafür messen wir unter anderem die Zusammensetzung der Luft, um sicherzugehen, dass diese der Erde möglichst nahekommt. Des Weiteren wollen wir den Abstand zum Boden messen und gewährleisten, dass der CanSat über ein zusätzliches Brems- oder Puffersystem weitestgehend unbeschadet und sanft landet.

Wir wollen unser gesamtes Projekt mit der Öffentlichkeit teilen und setzen dabei auf die großen Social Media Plattformen Facebook, Twitter und Instagram sowie eine eigene Webseite und einen YouTube Channel. Durch diese umfassende Berichterstattung erhoffen wir uns, dass möglichst viele Schüler vom CanSat-Wettbewerb erfahren und sich entschließen, eine eigene Mission auf die Beine zu stellen.

Email: bgtpioneer@gmail.com

Facebook: www.facebook.com/bgtpioneer

Twitter: www.twitter.com/bgtpioneer

Instagram: www.instagram.com/bgtpioneerteam

© CanSat. Erstellt von Karthi Savundararajan