Team "AdAstra"

Was passiert mit der Temperatur und dem Luftdruck bei einem Flug mit der CanSat-Rakete? Wie kann man am Boden verteilte Objekte aus der Luft präzise lokalisieren? Um diese Fragen zu klären, entwickeln wir einen kleinen Satelliten - einen CanSat.

Wir sind das Team Ad Astra aus Halle (Saale) in Sachsen-Anhalt.

Unsere gemeinsamen Interessen an Naturwissenschaften, Luft- und Raumfahrt, Astronomie, sowie Technik verbinden uns. Da ein CanSat als Modell einer echten Weltraummission all diese Teilgebiete umfasst, ist der CanSat-Wettbewerb für uns eine interessante Herausforderung.

Unser Satellit soll den Luftdruck und die Temperatur messen und abspeichern. Zusätzlich wird eine Kamera eingebaut, die es ermöglicht Luftaufnahmen anzufertigen. Deren Auswertung soll später Informationen über Position und Art der am Boden verteilten Objekte liefern.

Über aktuelle Fortschritte unseres Projekts informieren wir regelmäßig auf der Projektseite cadastra.de sowie auf SocialMedia (@cansat_adastra).

 

cadastra.de http://cadastra.de/

@cansat_adastra https://www.instagram.com/cansat_adastra/

Teamfoto_AdAstra.jpg